Training für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Bogenschießen ist ein wunderbarer Familien-Sport in der freien Natur. Damit jeder seinem persönlichen Leistungsstand entsprechend gefordert und gefördert wird, bieten wir zu den im Kalender genannten Terminen gezieltes Training an – wir freuen uns auf Euch!

Schnuppertraining:

Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene können zunächst am Schnuppertraining teilnehmen und so ausprobieren, ob sie Gefallen am Bogensport finden. Während dieser Trainings werden der sichere Umgang mit Pfeil und Bogen gezeigt, der korrekte Schußaufbau geübt und mit leichten Recurvebögen auf kurze Distanzen geschossen.

Weiterhin geben wir einen Einblick in die Disziplinen 3D- und Feldbogensport, die wir in unserem Verein schwerpunktmässig betreiben.

Die notwendige Ausrüstung wird vom Verein gestellt. Anmeldungen zum Schnuppertraining bitte per Mail an: Jugendtrainer „ät“ bowhunter-jockgrim.de

Wer nach dem Schnuppertraining (in der Regel 4 Trainingseinheiten á 1.5 h) dabeibleiben und dem Verein beitreten möchte, wechselt in eine feste Anfängergruppe.

Anfängertraining:

Im Anfängertraining werden die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Ausübung des Bogensports gelegt und schwerpunktmäßig auf der Einschießbahn trainiert. Schritt für Schritt erweitern wir die Zielentfernung bis auf maximal 50 m.

Es wird erwartet, dass neue Vereinsmitglieder an diesen Trainings teilnehmen.

Das Anfängertraining schließt regelmäßig mit der Parcoursreifeprüfung ab. Näheres dazu wird im Training erläutert bzw. kann von der Schießleitung bzw. den Trainern direkt erfragt werden.

Die bestandene Parcoursreifeprüfung ist die Voraussetzung zur Nutzung des Trainingsparcours.

Freies Training:

Fortgeschrittenen Bogenschützen steht das Vereinsgelände darüber hinaus unter Berücksichtigung der Platzordnung zum freien Training zur Verfügung. Auf andere Gruppen ist dabei Rücksicht zu nehmen bzw. sind entsprechende Absprachen einvernehmlich zu treffen.

Parallel stattfindende Vereinsveranstaltungen (z.B. Bogensportturniere, Anfängertraining, …) haben Vorrang vor individuellem Training, ggfs. kann von der Schießleitung das freie Training auf dem Gelände zeitweise ganz oder teilweise eingeschränkt werden.

Zum Trainingskalender hier klicken.

Weitere Fragen zum Training gerne an die o.g. Adresse.